Unsere Sportangebote

Bei uns findest Du ein passendes Bewegungsangebot - versprochen. Wähle aus über 200 Angeboten in der Woche und nutze unsere attraktive Beitrags-Flat, die es ermöglicht, immer wieder Neues im SVG zu entdecken. Unsere engagierten und gut qualifizierten Trainer freuen sich auf Deinen Besuch.

Wähle aus allen Angeboten aus
1. Dezember 2022

Fünfter SVG-Sieg in Folge

Die 1. Herrenmannschaft des SV Greven trat am Freitagabend eines der wichtigsten Auswärtsspiele gegen Lengerich an.Sie reiste dieses Mal mit einem fast vollen Kader an. Zum ersten Mal nach einer längeren Pause spielte Tobias Frönd wieder und zudem gab Max Schuhmann sein Debüt bei den Herren. Die Mannschaft war ausnahmsweise auf der Center Position gut besetzt.

Das erste Viertel startete sehr gut für die Grevener und wurde knapp mit 20:22 gewonnen. Im zweiten Viertel wurde es deutlich härter. Die Gastgeber foulten immer wieder und versuchten die Spieler aus der Ruhe zu bringen. Daher ging das Viertel nur 5:10 aus.

Nach der Halbzeit wurde es nicht besser. Die Gegner wurden zwar müde, aber foulten weiter und hatten im dritten Viertel einen kleinen 9:0 Lauf. Dadurch kamen die Lengericher mit 38:41 ran.

Dann wurde es laut in der Halle. Die Zuschauer pushten die Gastgeber immer weiter. Lengerich schaffte in der 35. Minute die erste Führung (45:43). Die Spannung stieg, doch Justin Herkt und Loy Dönne übernahmen Verantwortung unter dem Korb und erkämpften zusammen 13 Punkte zum erfolgreichen Endstand von 51:54.

Das Spiel war erneut eine gute Teamleistung mit weiterhin Potenzial nach oben. Die Mannschaft bewies, dass auch ein Rückstand keinen im Team aus der Ruhe bringen kann.Das Trainerteam Cordes & Mester war sich einig: Dieses Grevener Team ist in der falschen Liga und wird am Ende um den Aufstieg kämpfen.

Am Samstag der 03.12.um 19:30 Uhr ist das nächste Heimspiel gegen UBC Münster in der Rönnesporthalle in Greven. Zuschauer und Fans sind herzlich willkommen

Unsere Sponsoren