Unsere Sportangebote

Bei uns findest Du ein passendes Bewegungsangebot - versprochen. Wähle aus über 200 Angeboten in der Woche und nutze unsere attraktive Beitrags-Flat, die es ermöglicht, immer wieder Neues im SVG zu entdecken. Unsere engagierten und gut qualifizierten Trainer freuen sich auf Deinen Besuch.

Wähle aus allen Angeboten aus
4. November 2022

Mit Teamwork zum Ziel

Die 1. Herrenmannschaft der Basketballer des SV Greven trat am Sonntagabend das zweite Heimspiel gegen TUS Hiltrup 4 an. Erfreulicherweise konnte der SVG mit einem kompletten Kader antreten. Gerade auf der Centerposition war Greven diesmal gut besetzt. Zum ersten Mal kam Loy Dönne in dieser Saison zum Einsatz und wurde von den Trainern Cordes & Mester zum wertvollsten Spieler (26 Punkte) gewählt.

Das erste Viertel begann sehr zäh. Die Grevener wirkten etwas verschlafen, konnten das Viertel trotzdem mit 11:10 gewinnen. Im zweiten Viertel dominierten die Centerspieler von Greven das Brett offensiv und gingen verdient mit 27:23 in die Halbzeit.

Im dritten Viertel konnte Yannik Ernst dank guter Defensivarbeit und starken 6 Punkten den Vorsprung auf 39:31 erhöhen. Das Schlussviertel war unnötig knapp. Da traf der Gegner TUS Hiltrup drei 3er und konnte zwischenzeitlich auf 43:43 ausgleichen. Die wichtigsten Punkte kamen schließlich von Loy Dönne (10 Punkte ), Wael Daou (2 Punkte) und in der letzten Minute setzte Fried Cordes (2 Punkte) den Schlussstrich. Das Endergebnis 53:51.

Insgesamt war das Spiel bis zur letzten Minute an Spannung kaum zu überbieten. Die Spieler zeigten eine echte Teamleistung mit weiterhin viel Potenzial nach oben. Das Trainerteam Cordes & Mester erwartet von den Spielern noch viel mehr Intensität und Kommunikation auf dem Spielfeld.

Unsere Sponsoren