22. Juni 2021

Einladung zur Fusionsversammlung

Liebe Mitglieder von TVE und DJK,

in den vergangenen Monaten haben wir die Pläne zur Vereinsfusion unserer Vereine konkretisiert. Ergebnis der Beratungen ist, beide Vereine nach dem Umwandlungsgesetz zu einem neuen Verein zu verschmelzen. Wir laden daher alle Mitglieder ganz herzlich zu den parallel stattfindenden Mitgliederversammlungen / Fusionsversammlung ein:

Freitag, 25. Juni 2021, 18 Uhr, Stadion Emsaue, Greven

Im Mittelpunkt der Versammlung werden die Erläuterungen und Abstimmungen zum Verschmelzungsbericht und Verschmelzungsvertrag sein, die die Grundlage der Fusion bilden werden und von jedem der beiden Vereine mit 3/4 Mehrheit beschlossen werden müssen.

Der neue, gemeinsame Verein soll neben dem vertretungsberechtigen Vorstand, einen erweiterten Vorstand, eine Jugendvertretung und ein Präsidium haben. Die Rechte der Mitglieder beider Vereine bleiben unverändert. Dies haben wir in der Satzung des neuen Vereins berücksichtigt, über die wir genauso in der Versammlung abstimmen wollen wie über den neuen Vereinsnamen. Nach dem durchgeführten Mitgliedervoting soll er Sportverein Greven 2021 e. V. (kurz: SVG) lauten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr der Bildung des neuen Vereins durch Eure Teilnahme an der Versammlung eine breite Legitimation erteilen könntet.

Greven, den 25.05.2021

DJK Blau-Weiß Greven

Stephan Bothe

Präsident

 TVE  Greven

Frank Simon
Vorsitzender

 

Tagesordnungen für die parallelen Versammlungen von TVE und DJK:

  1. Begrüßung (beide)
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (beide)
  3. Festlegung von Versammlungsleiter und Protokollführer (beide)
  4. Finanzberichte der Vereine (beide)
  5. Austritt aus dem DJK-Diözesanverband (DJK-Satzungsänderung)
  6. Vorstellung von Verschmelzungsbericht, -vertrag, neuer Satzung (zusammen)
  7. Beschluss zum neuen Vereinsnamen (zusammen)
  8. Abstimmung über Verschmelzungsvertrag (beide)
  9. Abstimmung über neue Satzung (beide)
  10. Wahl des Präsidiums (zusammen)
  11. Wahl der Kassenprüfer (zusammen)
  12. Abstimmung über Zusatzermächtigung des Vorstands (zusammen)
  13. Abstimmung über Verzicht auf Anfechtung (zusammen)

Der Verschmelzungsbericht, der Verschmelzungsvertrag, die neue Satzung, die Jahresabschlüsse beider Vereine der Jahre 2018 bis 2020 sowie der Abschluss des 1. Quartals 2021 können in den Geschäftsstellen der beiden Vereine zu den Geschäftszeiten eingesehen werden. Sie liegen auch in ausreichender Anzahl bei der Versammlung aus und können bei Bedarf auch ab sofort kostenfrei beim Vorstand angefordert werden.

Unsere Sponsoren