Unsere Sportangebote

Bei uns findest Du ein passendes Bewegungsangebot - versprochen. Wähle aus über 200 Angeboten in der Woche und nutze unsere attraktive Beitrags-Flat, die es ermöglicht, immer wieder Neues im SVG zu entdecken. Unsere engagierten und gut qualifizierten Trainer freuen sich auf Deinen Besuch.

Wähle aus allen Angeboten aus
12. Dezember 2022

Saisonabschluss mit Kaderüberprüfung

Die SVG-Leistungsturnerinnen Sofie Krupenkina, Talea Hagemeyer und Diana Kassert, begleitet und betreut von Trainerin Steffi Mais, beendeten erfolgreich ihre Wettkampfsaison mit dem letzten Teil der Kaderüberprüfung in Detmold. Die vom Westfälischen Turnerbund eingesetzten Trainerinnen Steffi Heines und Paula Windau bewerteten die „Technischen Normen“. Gefordert waren vorbereitende Perspektivelemente des kommenden Jahres, insgesamt rund 30 Turnelemente am Sprung, Barren, Balken, Boden, Schlaufenreck und auf dem Trampolin. 

Zunächst turnte in der Altersklasse 7 Diana Kassert beispielsweise einen flüchtigen Handstand am Balken und hohe Pendelschwünge am Barren. Am Sprung gelang ihr der Handstand Überschlag in die Rückenlage sehr gut. Sie wurde schließlich mit dem 9. Platz belohnt. 

Vor allem am Barren glänzte Talea Hagemeyer in der AK 8, beispielsweise am Schlaufenreck mit einer freien Felge in den perfekten Handstand. Kein Wunder, daß so gut wie kein Abzug vorgenommen wurde. Aber auch am Balken gelang ihr eine saubere Vorstellung. Alle Elemente, z.B. ein Handstand und eine Drehung, wurden sicher gestanden hintereinander weggeturnt. 

Auch Sofie Krupenkina konnte in der AK 9 insbesondere am Balken und am Boden überzeugen. Ihr gelang das schwierige Rondat am hohen Balken in den sicheren Stand. Auf dem Trampolin präsentierte sie den fast perfekten Strecksalto vorwärts und am Boden zauberte sie gleich eine ganze Bahn von vier Akro-Elementen in Verbindung: Handstandüberschlag–Hocksalto vorwärts–Strecksprung-Hecht-überschlag. Bei so toll gemeisterten Elementen stiegen beide zum Lohn in ihrer jeweiligen Altersklasse auf das Siegerpodest und freuten sich riesig über den 1 Platz. 

Turnerinnen und Trainerinnen jubelten lautstark bei der Siegerehrung und freuten sich über die tolle Leistung. Bei Kadertests sind leider keine Zuschauer zugelassen. 

Nun bleibt die Auswertung und die Antwort abzuwarten, wer es tatsächlich in den Kader geschafft hat. Die Ergebnisse und Kadernominierung werden im Januar bekanntgegeben. 

 

Unsere Sponsoren