Unsere Sportangebote

Bei uns findest Du ein passendes Bewegungsangebot - versprochen. Wähle aus über 200 Angeboten in der Woche und nutze unsere attraktive Beitrags-Flat, die es ermöglicht, immer wieder Neues im SVG zu entdecken. Unsere engagierten und gut qualifizierten Trainer freuen sich auf Deinen Besuch.

Wähle aus allen Angeboten aus
15. September 2022

Ziel ist der Aufstieg 

In der Rückrunde der Münsterland-Liga startete die mit Abstand jüngste Mannschaft der Konkurrenz im Liga-Bereich in Ibbenbüren. Martha Wieskötter, Lotta Hauschild, Klara Bernhardt, Samantha Heines, Greta Köching, Felicitas Riederer und Jule Rosendahl erreichten im Vergleich zur Hinrunde mit Platz 7. eine erfreuliche Verbesserung um einen Platz. Zur Mannschaft gehört ebenfalls Hannah Koopmann 

Unser erstes Teilziel ist damit erreicht, erklärte Trainerin Steffi Heines sehr zufrieden. Nach der langen wettkampflosen Coronazeit war aller Anfang schwer. Für die jungen Turnerinnen galt es im Ligabereich des Münsterlandes ganz neue Wettkampferfahrungen als Mannschaft zu sammeln. Sie mussten sich in diesem Wettkampf-Format erst mal neu orientieren. 

Dabei kämpften die Mädels sich in der Rückrunde weiter nach vorne. Stärkste Geräte der Mannschaft waren Sprung und Boden. Im Vergleich zur Hinrunde erturnten sie in der Gesamtwertung am Boden gleich ganze 2 Punkte und am Sprung 1 Punkt mehr. 

Kampfrichterinnen für den SVG waren Denise Blomberg am Balken und Jaqueline  Schudzich am Sprung. 

Erklärtes Ziel dieser Mannschaft ist im nächsten Jahr eine weitere Verbesserung, so ihre Trainerin. Dafür gilt es kontinuierlich und fleißig weiter zu trainieren, damit vielleicht 2023 der Aufstieg möglich wird. 

 

Unsere Sponsoren