Unsere Sportangebote

Bei uns findest Du ein passendes Bewegungsangebot - versprochen. Wähle aus über 200 Angeboten in der Woche und nutze unsere attraktive Beitrags-Flat, die es ermöglicht, immer wieder Neues im SVG zu entdecken. Unsere engagierten und gut qualifizierten Trainer freuen sich auf Deinen Besuch.

Wähle aus allen Angeboten aus
5. Dezember 2022

SV Greven nicht zu stoppen

Das U13-mixed-Volleyballteam des SV Greven hat am vergangenen Samstag erneut zwei Siege in der Bezirksliga eingefahren. Nach dem Traumstart an den ersten beiden Spieltagen mit drei Siegen aus vier Spielen fuhren die jüngsten Volleyballer:innen des SV Greven mit viel Zuversicht, aber auch einer gehörigen Portion Respekt nach Münster. Schließlich standen mit dem USC Münster und Blau-Weiß Aasee gleich zwei Begegnungen gegen Münsteraner Vereine an, die traditionell eine sehr gute Jugendarbeit machen und deren Mannschaften immer für Siege gut sind.
Aber auch die Mannschaft von Trainer Sascha Kiel hat sich in dieser Saison bereits einigen Respekt in der Liga verschafft und so startete das erste Spiel gegen den USC auch auf Augenhöhe. Schnell wurde aber deutlich, dass das Grevener Team die Konstanz im Aufschlag- und auch Annahmespiel aus den letzten Spieltagen mit nach Münster gebracht hatte. Der erste Satz ging mit 25:19 deutlich und ungefährdet an den SVG. Im zweiten Satz mit neuer Aufstellung sah es dann für Greven zunächst nicht so gut aus. Über weite Teile des Satzes lief das Team einem zum Teil deutlichen Rückstand hinterher, ehe die drei neuen Spieler:innen auf dem Feld ihre Leistungen stabilisieren konnten, einen Satzball des USC bärenstark abwehrten und schließlich selbst mit 26:24 nicht nur den Satz sondern damit auch das Spiel gewannen.
Im zweiten Spiel des Tages traf das Team des SVG dann auf eine noch unerfahrene Mannschaft von BW Aasee. Mit starkem Aufschlagspiel und guten Reaktionen holte die Mannschaft aus Greven einen ungefährdeten 2:0-Erfolg (25:7, 25:8). In der Tabelle rangiert das Team des Trainer-Duos Kiel / Koopmann damit weiterhin auf Rang 2.

Unsere Sponsoren