29. September 2021

U12 mit weißer Weste

Den vierten Sieg im vierten Spiel feierten die Jungs der U12 und auch die U16/U17 war erneut erfolgreich.

Zum zweiten Sieg hintereinander kamen unsere U16/17 Junioren beim Nachbarschaftsduell in Altenberge. Lange Zeit war die Partie ausgeglichen, denn das frühe 1:0 konnten die Hausherren noch vor der Pause ausgleichen. Durch einen Doppelschlag gingen wir aber Mitte der zweiten Hälfte erneut in Führung. Diese gaben wir auch nicht mehr aus der Hand, obwohl die letzten fünf Minuten aufgrund einer Zeitstrafe in Unterzahl bestritten werden mussten.

Unsere U15 verlor in Handorf beim neuen Tabellenführer knapp mit 0:1. Unsere U14 lag im Heimspiel gegen Marathon Münster bereits nach 22 Minuten mit 0:3 zurück, trotz eines weiteren Gegentores kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit ließen die Jungs die Köpfe nicht hängen und trafen noch doppelt zum 2:4 Endergebnis. Auch unsere U13 konnte am Wochenende keinen Punktgewinn verbuchen, sie verlor gegen Wacker Mecklenbeck mit 1:2.

Einen packenden Kampf lieferte sich unsere U12 in Gievenbeck. Dreimal legten unsere Jungs einen Zwei-Tore-Vorsprung hin, dreimal konnte das Heimteam verkürzen. Erst das 5:3 kurz vor Schluss brach wohl den Widerstand des Gegners und es blieb bis zum Abpfiff bei diesem Ergebnis, sodass die U12 den vierten Sieg im vierten Spiel feiern konnte.

Recht gut zogen sich die B-Mädchen aus der Affäre, denn gegen den unangefochtenen Tabellenführer aus Amelsbüren stand nach Abpfiff ein respektables 0:2.

Unsere Sponsoren