Unsere Sportangebote

Bei uns findest Du ein passendes Bewegungsangebot - versprochen. Wähle aus über 200 Angeboten in der Woche und nutze unsere attraktive Beitrags-Flat, die es ermöglicht, immer wieder Neues im SVG zu entdecken. Unsere engagierten und gut qualifizierten Trainer freuen sich auf Deinen Besuch.

Wähle aus allen Angeboten aus
28. Oktober 2021
Martin Scharf

Münster-Marathon: Triathlon Abteilung in Hauptlauf und Staffel

Mit 03:34:34 und als 34ster seiner Altersklasse ins Ziel – solch verrückte Zahlen kann Martin Scharf gut. Dabei war er eigentlich scharf darauf gewesen, vor Ablauf von 3 Stunden und 30 Minuten die Ziellinie zu überschreiten. Er hat es schonmal geschafft! Aber es gab einige Herausforderungen zu meistern: Herausforderung Nummer eins: “Werde ich wirklich laufen?” Sich auf einen Wettkampf vorzubereiten, der möglicherweise stattfinden würde, vielleicht aber auch nicht, war nicht ganz leicht. Nach der kurzfristigen Absage des Münster-Triathlons waren Martin und die Kollg*innen seiner Abteilung auf alles gefasst. Das Marathon-Training so zielgerichtet wie sonst umzusetzen? Ein spannendes Projekt.

Herausforderung Nummer zwei: Beim Wellenstart irgendwann nach dem Startschuss tatsächlich loslaufen zu dürfen, und dann ein ungewohntes Gefühl, mit Mund-Nasen-Schutz, mit der sogenannten “Maske” zu laufen! Die Organisatoren hatten unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln vorsichtig geplant. So verlief der Start ein wenig mit angezogener Handbremse. Aber dann kam doch noch der Flow:

Martin trotzte den Widrigkeiten und nahm auch die zunehmende Wärme gelassen hin. Als erfahrender Läufer konzentrierte er sich ganz auf Herausforderung Nummer drei: Die letzten, wirklich beinharten 5km zu nehmen – und auch das gelang! Ob er zufrieden sei? Ja, vor dem Hintergrund der Vorgeschichte auf jeden Fall!

Weitere Teilnehmer aus der Abteilung Triathlon: Sebastian Peine nahm am Team mit dem augenzwinkernden Namen “Sauerstoffzeltfraktion” teil und lief 10km, Anne Brockmann mit 10km und Edna Wenning mit 21km im Team “Sander-Pflege”, Markus Nobbe lief 10km für das Team der Gesamtschule. Markus steckten noch die Kilometer der Ironman in den Knochen – seine Herauforderung lautete, nicht zu viel Gas zu geben und den Lauf, die Sonne und die gute Stimmung in Münster zu genießen- endlich Wettkampf!

Unsere Sponsoren