Wähle Deine Sportart

Unsere Sportangebote

Bei uns findest Du ein passendes Bewegungsangebot - versprochen. Wähle aus fast 300 Angeboten in der Woche und nutze unsere attraktive Beitrags-Flat, die es ermöglicht, immer wieder Neues im SVG zu entdecken. Unsere engagierten und gut qualifizierten Trainer freuen sich auf Deinen Besuch.

Wähle aus allen Angeboten aus
8. April 2023

Viele kleine und große Nashörnchen

Tolle Leistungen wurden Ende März beim Nashörnchen-Pokal in Dortmund gezeigt, kein Wunder, dass alle Turnerinnen und Trainerin Steffi Mais mit Helferin Julia Mais, zufrieden aus der dortigen Trainingshalle kamen. Etwas anders als sonst, nämlich ohne Zuschauer und mit Punkten wie bei Let´s dance (1-10) lief dieser Wettkampf ab.  

Als Einstieg in die Saison für die 7-und 8-jährigen und auch für die beiden jüngsten, Lea und Leni (beide Altersklasse 6) bot sich dieses Angebot aus Dortmund besonders an. Lea und Leni turnten schon das Programm der 7-jährigen, Malou, Jolanna, Sophia und Lisa ebenfalls und Pia, Diana und Lena starteten in der AK 8. Nur wenige kleine Wackler am Balken, ganz ausdrucksstarke Übungen am Boden und super gespannte Handstandplatschen am Sprung ließen auf die vorderen Plätze hoffen. Am Barren holte sich Lisa sogar die volle Punktzahl ab. Da gab es einfach nichts abzuziehen, lautete die Aussage von Paula Windau, Sportvorstand vom SV Greven, die als Kampfrichterin mit von der Partie war. Freudig durfte Lisa dann auch ein großes Plüsch-Nashorn und ihre Urkunde in Empfang nehmen, nachdem sie aufs Siegertreppchen kletterte. Auf Rang 2 platzierte sich Leni, dahinter Malou und Jolanna. Die vorderen Plätze gingen also alle nach Greven. Sophia belegte Platz 8 und Lea wurde als jüngste mit gerade einmal 5 Jahren Zehnte in einem Teilnehmerfeld von 12 Turnerinnen. 

Bei den 8-Jährigen gelang Diana am Barren sogar die Schwebekippe, die ca. 3 Wochen zuvor in der Trainingshalle in Greven das 1. Mal klappte. Alle drei turnten sauber und ordentlich ihre Bodenübungen und schafften auch einen Bonus, den Bogengang vorwärts. Diana belegte Platz 4, Lena Platz 6 und Pia wurde Siebte. Bis zu den Westfälischen Nachwuchs-Meisterschaften am 13. Mai in Dortmund, dieses Mal mit Zuschauern, gibt es aber noch ein paar Dinge zu verbessern. Bis dahin wird fleißig 3x die Woche trainiert. Wanda und Elisa, die auch in dieser Gruppe trainieren, kamen zum Daumen drücken mit. Julia machte fleißig Videos für die Eltern Zuhause und betreute die Jüngsten, damit Erwärmung, Einturnen und Übungen gut klappten. Ein rumdum erfolgreicher und toller Tag. 

Unsere Sponsoren